fbpx
Loading...
Theorievortrag 2018-09-07T06:58:01+00:00

Theorievortrag über die Reitweise der Ecole der Légèreté

Seit einigen Jahren reite ich nun nach der Ecole der Légèreté und seit Februar 2016 befinde ich mich dort auch in der Reitlehrer-Ausbildung

In diesem Vortrag möchte ich ein kleinen Einblick in die Reitweise geben.

Der französische Reitmeister Philippe Karl entwickelte das Ausbildungssystem der heutigen Ecole de Légèreté.
Der wichtigste Aspekt bei der Philosophie der Ecole der Légèreté ist der Respekt gegenüber dem Pferd.
Hilfszügel und Zwangsmaßnahmen werden kategorisch abgelehnt.
Man besinnt sich wieder auf die Lehren der alten Meister der Reiterei, was die neuen Erkenntnisse der Biomechanik bestätigen.

Als Tierheilpraktikerin und Reitlehrerin erlebe ich häufig Pferde, mit mehr oder weniger starken Problemen im Bewegungsapparat. Die Ursache dieser Probleme liegt häufig in der Reittechnik. Deshalb ist es mir wichtig, in diesem Bereich Aufklärungsarbeit zu leisten.

Ich möchte Sie dazu auffordern, mehr zu hinterfragen, wenn Ihr Pferd nicht genügend mitarbeitet.

Inhalt:

  • wie Pferde gearbeitet werden sollten, damit sie lange gesund bleiben und motiviert mitarbeiten
  • wie sich Reiterhilfen und ein korrekter Sitz auf das Skelett, die Muskulatur, Sehnen und Bänder Ihres Pferdes auswirken
  • warum es so wichtig ist, dass der Rücken und die Hinterhand des Pferdes effektiv trainiert werden
  • wie Fehler beim Reiten entstehen und wie es sich auf das Pferd auswirkt (falscher Knick des Halses, auf der Vorhand gehen, festgehaltener Rücken, auf die Hand legen)
  • wie Sie erkennen, ob Sie und Ihr Pferd auf dem richtigen Weg sind
  • etc.

Ort: Seminarraum, Lübbecker Str. 248 ,Hille-Unterlübbe
Kosten: 25,00 €
Dauer: ca. 3 Std.

Termine

Anmeldung bitte per E-Mail info@brittahorstmann.de oder per Telefon 0176 986 707 76 (auch WhatsApp).

Bitte zahlen Sie die Vortragsgebühr bei Anmeldung:  Zahlung

Nach Zahlungseingang erhalten Sie eine Reservierungsbestätigung.

Bei einer Teilnehmerzahl von 10-15 Teilnehmern kann das Seminar auch in Ihrem Reitstall stattfinden. Wir können dafür gerne einen Termin absprechen

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl, melden Sie sich bitte mindestens eine Woche vorher an.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Seminar-Kursplätze:Um die Teilnehmer optimal betreuen zu können, wird für jeden Kurs, Seminar eine minimale und maximale Teilnehmerzahl festgelegt. Die Seminarplätze werden in der Reihenfolge des Anmeldedatums vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung).
Durchführung:
Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird das Seminar in der Regel nicht durchgeführt und die Seminar- bzw. Kurskosten rückerstattet.
Anmeldung, Zahlung und Storno:
Mit der Anmeldung ist die Kursgebühr zu zahlen.
Bei nicht erfolgter Zahlung wird der Kursplatz anderweitig vergeben. Bei Rücktritt später als 4 Wochen vor dem Kurstermin wird die Gebühr nur dann zurückerstattet, wenn der Kursplatz durch einen anderen Teilnehmer besetzt werden kann. Es steht Ihnen frei, einen Ersatzteilnehmer zu entsenden. Bei Nichtteilnahme ohne schriftliche Abmeldung ist die gesamte Kursgebühr zu entrichten. Eine Stornierung muss schriftlich erfolgen. Als Eingangsdatum gilt das Empfangsdatum des Schreibens.Haftung:
Jede/r Teilnehmer/in entscheidet in wie weit er/sie sich auf die angebotenen Übungen einlässt und ist für sich selbst verantwortlich. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit haftet der Veranstalter nicht. Mit der Anmeldung erkennen Sie die genannten Bedingungen an und verpflichten sich zur Einhaltung.Änderungen:
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den AGB bleiben vorbehalten.Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses (Datum der Anmeldung).
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir – Britta Horstmann, Lübbecker Str. 248, 32479 Hille. Telefon 05703 / 3608  , Email: info@brittahorstmann.de – mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. eine Email, ein mit der Post versandter Brief) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.  Eine formlose Email reicht aus.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.Ende der Widerrufsbelehrung.Hinweis: Ihre Daten verkaufen wir natürlich auch nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.