fbpx

Die Tierheilpraxis

In meiner Tierheilpraxis werden die Behandlungen für Pferde, Hunde und Katzen individuell und ganzheitlich durchgeführt, wobei neben den körperlichen Beschwerden auch der seelische Zustand Ihres Tieres eine bedeutende Stellung einnimmt. Denn Tiere, die unter längere Zeit unter Stress stehen, werden schneller krank. (Verdauungsbeschwerden, Schwächung des Immunsystems usw.)

Bei den immer häufiger werdenden chronischen Erkrankungen, wie Arthrose, Allergien, chronische Verdauungsbeschwerden usw. können die schulmedizinischen Medikamente häufig nur die Symptome lindern, wobei die Nebenwirkungen den Körper zusätzlich belasten können.
Die alternativen Heilverfahren können gerade bei chronischen und schulmedizinisch austherapierten Erkrankungen häufig noch sehr gute Erfolge erzielen. Sie regen den Körper an, seine Selbstheilungskräfte zu mobilisieren, denn Heilung geschieht immer nur durch den Organismus selbst. Und Nebenwirkungen sind auch selten zu beobachten.

In der Kleintierpraxis

helfe ich Hunden und Katzen, bei denen die folgenden Krankheiten bzw. Beschwerden auftreten und die besonders gut auf Naturheilverfahren ansprechen:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates (z. B. Arthrose, Hüftgelenksdysplasie und Rückenprobleme)
  • Erkrankungen der Immunsystems ( akute und chronische Bronchitis, Mandelentzündung,
    Katzenschnupfen, Zwingerhusten)
  • Verdauungserkrankungen (Durchfall und Erbrechen)
    Stoffwechselstörungen (Leber und Nieren)
  • Hauterkrankungen (Ekzeme, Haarausfall, Pilzbefall, Milben und Allergien)
  • unnatürliche Verhaltensweisen ( Aggressivität, starke Nervosität, Angst, Stubenunreinheit )
  • Rehabilitation und Betreuung nach Operationen oder schweren Krankheiten

Auch die Pferdepraxis

therapiert mit Hilfe von Naturheilverfahren.
Das sind körperliche Beschwerden und auch Verhaltensprobleme ihres Pferdes
Bei folgenden Beschwerden und Erkrankungen kann ich Ihrem Pferd helfen:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
    • chronische Gelenkerkrankungen (Spat, Schale, Spondylose, etc.)
    • Rückenerkrankungen und Verspannungen
    • Sehnen- und Bänderverletzungen
    • Huferkrankungen, wie Hufrehe und Hufrollenentzündung
    • u.a.
  • Erkrankungen der Atemwege
    • wie chronische Bronchitis
    • Dämpfigkeit
    • Kehlkopfpfeifen
    • Allergien
    • u.a.
  • Erkrankungen des Verdauungsapparates
    • Kolikneigung
    • chronischer Durchfall
    • Kotwasser
    • u.a.
  • Hauterkrankungen
    • Allergien, wie das Sommerekzem
    • Hautpilz
    • Milben
    • u.a.
  • Verhaltensstörungen, wie erhöhte Nervosität, Angst oder Aggressivität.
  • Rehabilitation und Betreuung nach Operationen oder schweren Krankheiten und spezielle Erholungskuren für Turnierpferde
    nach Belastungen im Sport.

Dabei kann die Naturheilkunde gerade bei den schulmedizinisch austherapierten Tieren häufig noch sehr gute Erfolge erzielen.
Für weitere Informationen und Fragen stehen ich Ihnen gern telefonisch zur Verfügung oder überzeugen Sie sich selbst nach
Terminabsprache in einem persönlichen und unverbindlichen Gespräch vor Ort.
Ich möchte Ihrem geliebtem Vierbeiner zu mehr Lebensfreude, Harmonie und Ausgeglichenheit verhelfen.
Mit Ihrer Unterstützung untersuchen wir die Ursachen für eventuelle Erkrankungen und ungewöhnlichen Verhaltensweisen bei
Ihrem Tier, um diese dann zu therapieren.
Ich freue mich darauf, Ihrem geliebtem Vierbeiner zu helfen.

Menü schließen